Zur Startseite: Reit- und Fahrverein St. Georg Osterwald u.U. e.V.
seitenkopfbild-0002 image

Leine-Zeitung vom 29.04.2011

 

Videoanalysen verstärken den Lerneffekt

St. Georg veranstaltet sechstätigen Kurs

Osterwald. Der Reit- und Fahrverein St. Georg Osterwald hat einen Reit-Osterkurs angeboten. Bei dem sechstätigen Lehrgang verfeinerten die zwölf Teilnehmer aus OSterwald, Schloß Ricklingen, Steyerberg, Engelbostel, Schneeren und Landesbergen ihre Fertigkeiten in der Dressur und im Springen.

Reitlehrerin Julia Röhr leitete die Gruppe an. Dabei brachte die Pferdewirtschaftsmeisterin auch die vereinseigenen Schulpferde Chesley, Luckys Boy und Benni zum Einsatz. Neben dem praktischen Unterricht führten gemeinsame Videoanalysen zu einem nachhaltigen Lerneffekt. Als besonderen Erfolg wertete Röhr, dass eine junge Teilnehmerin, die am Anfang des Lehrgangs noch ihre ersten Sprünge machte, zum Ende hin sogar einen kompletten Parcour absolvierte.

Zum Abschluss des Kurses bewältigten die Reiter eine ihrem Niveau entsprechende Prüfungsaufgabe, die von der Richterin Alyona Bilan analysiert und ausführlich kommentiert wurde. „Derart ausgerüstet mit vielen Tipps wünschen wir den Teilnehmern einen guten Start in die Turniersaison“, sagt Röhr.

Quelle: Leine-Zeitung Garbsen, 29.04.2011, S. 6